Common way Golden Amaloú

Common way Golden Amaloú

Zuchthündin im Deutschen Retriever Club e. V.

Common way Golden Amaloú ist Frau Rot aus unserem A-Wurf und unser zweiter goldener Familienschatz. Sie hatte von Anbeginn an eine ganz enge Bindung zu uns und ihrer Mama Leé. Ein schöner Grund, gerade diese Hündin bei uns zu behalten. 

Amaloú hat sich im Laufe des Jahres 2022/2023 zu einer wunderschönen und arbeitsfreudigen jungen Hündin entwickelt.

Ihr Wesen ist einfach bezaubernd und mit ihrer wunderbaren Steadiness macht auch mit ihr das Arbeiten im Dummysport große Freude. 

Ein ganz besonders schönes Erlebnis war für uns, mit ihr im Oktober 2022 die jagdliche Anlagensichtung zu durchlaufen. Mit gerade einmal 8 Monaten war es eine große Freude zu sehen, wie toll sie sich in den einzelnen Aufgaben gezeigt hat. Amaloú hat also gute Gene von ihrem Papa Moe mitbekommen. Eine weitere jagdliche Ausbildung ist also nicht ausgeschlossen.

Am 01.02.2024 wurde Amaloú die Zuchtzulassung ausgestellt.

geworfen am 09.01.2022

Eltern:

Gaytonwood Mull X Limetrees Golden Eyleén

Gesundheit:

HD/ED:
HD: A1/A1
ED: frei/frei

Augen:
RD: frei | PRA: frei | Katarakt: frei vom 29.11.2023

Gentestbefunde:
prcd-PRA: frei | GR-PRA1: frei | GR-PRA2: frei
sonstige Befunde:
– Ichtiose (ICT_A): frei
– Golden Retriever-Muskeldystrophie (GR-MD): frei
– Neuronale Ceroidlipofuszinose (NCL5): frei

Wesenstest:

Zusammenfassende kurze Beschreibung des Hundes und der Motivation:

Die gegenüber Menschen freundliche und sichere Hündin erkundet das Testgelände überwiegend auf kurze Distanz in der Nähe der Besitzer (Parcour). Sie spielt begeistert mit ihrem Besitzer. Ihre Motivation an Beute, Tragen und Suchen ist hoch. Den Parcour durchläuft sie sicher, selbständig und überwiegend neugierig.

Formwert:

Vorzügliche Gesamterscheinung

16 Monate alte sportliche Hündin mit femininem Kopf, korrekt eingesetzte Augen und Behänge, vorzügliche Halslänge, korrekte obere Linie mit Rutenansatz, bereits gut entwickelte Brusttiefe, vorzügliche Fellanlage, ausreichend Knochenstärke, bewegt sich harmonisch, freundliches Wesen, korrekte Winkelung in Vor- und Hinterhand

Prüfungen:

06/2023:
Wesenstest: bestanden

10/2022: 
Jagdliche Anlagensichtung (JAS)

03/2024:
Begleithundeprüfung (BHP): bestanden

Impressionen ihrer bisherigen Entwicklung: